I´m singing in the rain…

Ja, Regen ist hier das Stichwort 😉 Hier regnets nämlich seit ich angekommen bin und seit 3 Tagen ununterbrochen. In den Nachrichten heißts schon die schlimmsten Regenfälle seit 23 Jahren und in den Vororten von Sydney warnen sie vor Überschwemmungen… Das hat leider meine ganzen Sydney-Sightseeing Pläne zerstört, deshalb hab ich war ich noch gar nicht wirklich in der City, aber das Opernhaus kommt schon noch 😉 Spätestens am 5. August, da sind alle International students zum welcome in der Oper vom Bürgermeister eingeladen, wird bestimmt cool. Um im Regen trotzdem was zu machen, hab ich mir voll den geilen Zeitungsdeal geschnappt, für 20 Dollar bekomm ich jetzt jeden Tag ne Zeitung (Sydney Morning Harald, auch ein Murdoch Blatt 😉  bis Januar! Und Krimis hab ich mir jetzt auch angeschafft (die neuesten Bücher für 5 $, die es in D noch gar nicht gibt 🙂 Außerdem gibts ein paar Events im Wohnheim, die ich mitnehm, zB Cooking course und heute abend ist Cocktail making 🙂 Danach gehts auf die Welcome-New-Semester Party von Arc (Vereinigung aller Studentgruppen), die unter dem Motto „School girls and Dinosaurs“ steht, muss mal überlegen was für n Outfit ich mir da zulegen kann ^^ Inzwischen hab ich mich auch mit dem Englishc ganz gut arrangiert, ich höre mittlerweile, was ein australian accent ist und versteh eigentlich alles ganz gut in den Vorlesungen. Bei den Internationals hab ich gar keine Probleme, die nehmen die gleichen Wörter und sprechen schön langsam, bei den Australians muss ich mich noch dran gewöhnen, die sprechen mir teilweise zu schnell, aber das wird schon noch. Fotos würde ich ja voll gern reinstellen, aber bei dem Wetter kann man einfach keine Bilder machen 🙁 Als ich gestern nur 3 Minuten draußen war um zur Vorlesung zu gehen, war ich schon so durchnässt, dass es die ganze Nacht an der Heizung gebraucht hat, bis meine Jacke wieder trocken war… Echt übel dass es durchgehen so kräftig regnet. Nachher geh ich dann noch die australischen Waschmaschinen ausprobieren (hoffentlich nicht so schlimm wie Nora prophezeit hat) und morgen bin ich in nem Workshop „how to get a part-time job“, hoffe das hilft 🙂

Category: Allgemein
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.